AGB

1. Geltungsbereich, Vertragssprache

1.1. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ (nachfolgend auch „Stiftung“ genannt) führt Ihre Bestellung nach den zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus.
1.2. Änderungen und Ergänzungen behält sich die Stiftung ausdrücklich vor. Entgegenstehende AGB werden nicht Vertragsbestandteil.
1.3 Die AGB liegen in deutscher Sprache vor (Vertragssprache).


2. Vertragsschluss, Korrektur von Eingabefehlern

2.1. Vor Abschluss Ihrer verbindlichen Bestellung können Sie als Kunde Eingabefehler korrigieren. Hierzu wird nach Hinzufügen von Waren zum Warenkorb und erfolgtem Login die Seite „Prüfen und Bestellen“ angezeigt. Hier werden Ihnen sämtliche für den Vertragsschluss relevanten Informationen einschließlich des Warenkorbs und der Rechnungs- und Lieferadresse angezeigt. Durch Anklicken des jeweiligen Feldes „Ändern“ können Eingabefehler korrigiert werden.

2.2. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen.


3. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tag ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, Rungestr. 18, 10179 Berlin, 030 275959-140, shop@haus-der-kleinen-forscher.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme zusätzlicher Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Nichtbestehen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht für die Bestellung solcher Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

 

4. Speicherung und Verfügbarkeit des Vertragstexts

Der Vertragstext einschließlich der Bestelldaten wird durch die Stiftung gespeichert. Der Kunde hat die Möglichkeit, im Login-Bereich die letzten Bestellungen einzusehen. Darüber hinaus hat der Kunde jederzeit die Möglichkeit, die AGB auf der Shop-Seite unter http://shop.haus-der-kleinen-forscher.de/agb abzurufen.


5. Lieferung und Versandkosten

5.1. Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart, an die von Ihnen angegebene Adresse geliefert. Die Stiftung ist zu Teillieferungen berechtigt, falls ein Teil der bestellten Ware vorübergehend nicht lieferbar ist. Zusätzliche Versandkosten trägt die Stiftung.
5.2. Sollte die bestellte Ware, etwa aufgrund großer Nachfrage, nicht vorrätig sein, wird der Kunde über eine hierdurch bedingte Verzögerung umgehend unterrichtet
5.3. Grundsätzlich wird eine Versand- und Portokostenpauschale in Höhe von EUR 5,70 inkl. MwSt. in Rechnung gestellt. Für Koordinatorinnen und Koordinatoren, die ausschließlich kostenfreie Unterlagen für die Arbeit in ihrem Netzwerk bestellen, fallen keine Versandkosten an. Bei Abholung der bestellten Artikel in der Berliner Geschäftsstelle der Stiftung entfallen die Versandkosten. Bitte setzen Sie sich dazu vorab mit uns in Verbindung!


6. Zahlungsbedingungen

6.1. Die Zahlung der gelieferten Ware kann per Rechnung oder elektronischem Lastschriftverfahren erfolgen.
6.2. Die Zahlung per Lastschrift wickeln wir über den Zahlungsdienstleister PayPal ab. Sämtliche Daten werden in diesem Fall von PayPal verarbeitet. Detailinformationen finden Sie unter www.paypal.de
6.3. Die Rechnung wird gemeinsam mit der bestellten Ware an den Kunden versandt. Der Kaufpreis ist innerhalb von 14 Kalendertagen nach Erhalt der Ware zur Zahlung fällig. 
6.4. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte sind ausgeschlossen, es sei denn Ihre Gegenforderung ist unstreitig oder rechtskräftig festgestellt.
6.5. Wenn Sie sich für die Bezahlung per PayPal entschieden haben, wird die bestellte Ware erst nach Eingang Ihrer Bezahlung versendet.


7. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“.


8. Mängelansprüche (Gewährleistung), Haftung

8.1. Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte. Sollte die von der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ gelieferte Ware mangelhaft sein, kann der Kunde im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Wahl, Beseitigung des Mangels, oder Lieferung mangelfreier Ware verlangen (Nacherfüllung). Sollte die Nacherfüllung fehlschlagen, kann der Kunde den Kaufpreis mindern, oder bei einem erheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten. 
8.2. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ haftet nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, und auch nicht für sonstige Vermögensschäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht:
a) bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ oder unserer Erfüllungsgehilfen,
b) bei Personenschäden,
c) bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ garantiert hat,
d) bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz oder sonstigen zwingenden gesetzlichen Bestimmungen.


9. Rechtswahl und Gerichtsstand

9.1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 
9.2. Gerichtsstand im Geschäftsverkehr mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen  ist Berlin. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ ist nach Wahl auch berechtigt am Sitz des Kunden zu klagen.