Datenschutz

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Informationen wichtig ist. Deshalb schätzen wir Ihr Vertrauen, dass die Stiftung "Haus der kleinen Forscher" gewissenhaft mit diesen Informationen umgeht.

Um im Online-Shop der Stiftung einzukaufen, müssen Sie sich als Nutzer registrieren. Wir legen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Datenschutz und Datensicherheit großen Wert und beachten selbstverständlich die Vorschriften des Bundesdatenschutz- sowie des Telemediengesetzes. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur in dem in der folgenden Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang. Der Datenerhebung und –speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Der Widerruf kann schriftlich an die Stiftung Haus der kleinen Forscher, Kennwort Datenschutz, Rungestraße 18, 10179 Berlin gerichtet werden. Es genügt jedoch auch eine E-Mail an die Adresse datenschutz @ haus-der-kleinen-forscher.de.


1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten erheben und verarbeiten wir, wenn Sie sich für den Online-Shop identifizieren und registrieren. Weiterhin speichern wir in einem bestimmten Umfang Daten, die bei der Nutzung unserer Website anfallen.

1.1. Bestandsdaten
Wir speichern bei der Registrierung für unseren Online-Shop folgende personenbezogene Daten:
•    Vor- und Nachnamen, Geschlecht, Titel
•    Postanschrift
•    Telefonnummer
•    E-Mail-Adresse 
•    Ihre E-Mail-Adresse ist zugleich Ihr Benutzername
Bei der Online-Anmeldung müssen Sie auf unseren Seiten keine weiteren Daten angeben. Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Rechnung oder per PayPal.

1.2. Nutzungsdaten / Cookies / Nutzungsprofile
Der Nutzer kann den anmeldefreien Teil unseres Onlineportals ohne die Angabe personenbezogener Daten besuchen. Jedoch fallen bei der Nutzung einer Website stets einige Daten an, so genannte Nutzungsdaten:

1.3. Logfiles
Wenn unsere Internetseite besucht wird, speichert unser Webserver bestimmte Daten in so genannten Logfiles. Ein Logfile besteht aus dem Beginn und dem Ende des Besuchs auf unseren Seiten, der übermittelten Datenmenge und den Unterseiten, die auf unserer Website aufgerufen wurden. 
Beispiele für Informationen, die wir analysieren, schließen die Internet-Protocol-Adresse (IP) ein, die Ihren Computer mit dem Internet verbindet, Empfangs- und Lesebestätigungen von E-Mails, Logins, E-Mail-Adressen, Passwörtern, Informationen über Computer und Verbindung zum Internet, wie Browsertyp, -version und -nummer, Betriebssystem und Plattform, Ihre Bestellhistorie, die wir manchmal mit ähnlichen Informationen anderer Kunden zusammenführen und in nicht persönlich identifizierbarer Form in Features wie Bestseller abbilden sowie der komplette Uniform Resource Locators (URL) Clickstream zu, durch und aus unserer Website, d.h. die Reihenfolge der Seiten unseres Internet-Angebots, die Sie aufsuchen, einschließlich Datum und Zeit, Cookie- oder Flash-Cookie-Nummer, der Produkte, die Sie angeschaut oder nach denen Sie gesucht haben, Shops, die Sie besucht haben.
Auf unsere Website benutzen wir auch Browser-Daten wie Cookies und Flash Cookies (auch Flash Local Shared Objects genannt) oder ähnliche Daten, um Missbrauch, insbesondere Betrug vorzubeugen, und für andere Zwecke. Während Ihrer Besuche benutzen wir zuweilen JavaScript, um Informationen zu sammeln und bewerten, einschließlich der Dauer bis zum Aufbau einer Webseite, deren fehlerhaftes Herunterladen, die Dauer des Besuchs auf einer Detailseite, Informationen zur Interaktion zwischen Seiten (z.B. Scrolling, Klicken, Mouse-overs) und über das Verlassen der Seite.

1.4. Cookies
Im Rahmen unserer Internetseiten verwenden wir Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrer Festplatte gespeichert werden und durch welche der Stiftung bestimmte Informationen zufließen.
1. Durch unsere Cookies fließen uns zum einen die Login-Daten zur Authentifizierung Ihrer Person als Nutzer zu.
2. Zum anderen werden Cookies unseres Web Content Management Systems gesetzt. Durch diese Cookies fließen uns Informationen zum Browsertyp und dessen Version, dem URL-Clickstream (Reihenfolge der von Ihnen besuchten Seiten unseres Internetangebots), dem Datum und der Zeit des Besuchs in unserem Portal sowie die Cookie-Nummer zu. Personenbezogene Daten der Nutzer werden nicht erhoben. Diese Cookies dienen lediglich statistischen Zwecken, indem wir zum Beispiel erfahren, welche Inhalte unserer Website am meisten abgerufen werden. Diese Informationen dienen uns dazu, Rubriken wie "Leserfavoriten" zu schaffen und auf diesem Weg die Website für unsere Nutzer komfortabler zu gestalten. Durch die statistischen Erkenntnisse zu Browsertyp und Betriebssystem können wir zudem unser Webdesign optimieren.
Falls Sie die Verwendung von Cookies unterbinden wollen, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern.

1.5. Nutzungsprofile
Weiterhin verwenden wir auf unserer Website das Tracking-Tool Piwik, ein Open-Source Programm für Webanalytik. 
1. Das Tracking-Tool verwendet für die Datenerfassung "Cookies" und "Webbeacons". Bei einem Webbeacon handelt es sich um einen Mechanismus, bei dem durch einen kleinen Codeabschnitt, der auf unserer Website abgelegt ist, eine Bildanforderung an den Datenerfassungsserver der Stiftung ausgeführt wird. Der Zugriff auf die Website wird dabei von der Stiftung protokolliert. Webbeacons unterstützen die Datenübertragung, indem das transparente grafische GIF-Bild von der Stfitung angefordert und auf unsere Website-Seiten übertragen wird. Die Stiftung verwendet bei der Übertragung diverse technische Schutzmaßnahmen, so dass die Daten in allen Phasen der Übertragung geschützt werden.
Die Speicherung der durch das Tracking Tool erfassten Daten erfolgt durch die Stiftung. 
2. Sofern Sie unsere Internetseite als nicht registrierter Internetnutzer besuchen, werden durch das Tracking Tool von vornherein keine personenbezogenen Daten erhoben. Insbesondere wird zwar die Ihnen jeweils zugewiesene IP-Adresse erhoben. Dies erfolgt jedoch in der Form, dass die letzten Ziffern der IP-Adresse durch Platzhalter ersetzt werden. Die IP-Adresse wird auf diesem Weg vollständig anonymisiert. Ein Rückschluss auf Ihren Internetanschluss ist endgültig ausgeschlossen. Es entstehen somit pseudonymisierte Nutzungsprofile, die von Ihrer Person losgelöst sind.
Die Daten und die Analyseleistungen von Piwik liefern uns detaillierte Daten in statistischer Form zum Beispiel darüber, welche Seiten besonders beliebt sind, zu welchen Zeiten die Nutzung unseres Dienstes besonders intensiv ist, wie die Navigation innerhalb des Dienstes durchschnittlich verläuft und welche Browser-Versionen und Betriebssysteme unseren Nutzer verwenden. Das bedeutet aber, dass wir nie wissen, welches Nutzungsverhalten Sie bevorzugen, sondern nur, dass es irgendeinen Nutzer gibt, der ein solches Nutzungsverhalten hat.
dd) Widerspruch gegen die Datenerhebung und -speicherung
Der Datenerhebung und -speicherung zum Zwecke der Webanalyse können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Der Widerruf kann schriftlich an die Stiftung Haus der kleinen Forscher, Kennwort Datenschutz, Rungestraße 18, 10179 Berlin gerichtet werden. Es genügt jedoch auch eine E-Mail an die Adresse datenschutz @ haus-der-kleinen-forscher.de.


2. Verwendung der Daten

2.1. Bestandsdaten

2.1.1. Allgemeine Nutzung der Bestandsdaten
Die Bestandsdaten unserer Nutzer benötigen wir, um die mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse durchführen und Ihr Benutzerkonto verwalten und individualisieren zu können und Sie, soweit erforderlich, kontaktieren zu können.

2.1.2. Nutzung der E-Mail-Adresse
Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir, um Sie in Angelegenheiten Ihrer Bestellungen und Ihres Benutzerkontos kontaktieren zu können.

2.1.2. Übermittlung von Bestandsdaten an Dritte
Eine Weitergabe Ihrer Bestandsdaten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Ausnahmen gelten,
•    wenn und soweit es zur Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vertragsverhältnisse oder zur Durchsetzung uns zustehender Ansprüche notwendig ist, 
•    wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder durch ein Gericht entsprechend verpflichtet werden oder 
•    wenn es sich um Anfragen von behördlichen Organen, insbesondere Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden, handelt, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

2.2. Nutzungsdaten

2.2.1. Allgemeine Verwendung von Nutzungsdaten
Die Logfiles erheben und speichern wir zum einen aus Sicherheitsgründen, um Fälle des Missbrauchs unseres Portals entdecken, nachvollziehen und abstellen zu können. Durch die verbleibenden Daten sowie durch die Analyseleistungen von Piwik gewinnen wir zum anderen Erkenntnisse darüber, wie unser Dienst genutzt wird. Solche Erkenntnisse benötigen wir, um Ihnen einen sicheren und nutzerfreundlichen Internetdienst anbieten zu können. Zum anderen dienen sie uns zur verbesserten Vermarktung unserer Plattform.

2.2.2. Keine Weitergabe von personenbezogenen Daten
Wir geben die Nutzungsdaten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Insbesondere übermitteln wir auch in keinem Fall die Nutzungs- oder andere Daten unserer Nutzer nach Ziffer 2. b) bb) zu Werbezwecken an Dritte.
Eine Ausnahme zu den vorgenannten Grundsätzen gilt, wenn uns Erkenntnisse vorliegen, die auf eine Gefährdung von Leib oder Leben eines unserer Nutzer oder auch eines Dritten oder auf eine schwere geschehene oder geplante Straftat hindeuten. In diesen Fällen erteilen wir entsprechende Auskünfte an Staatsanwalt, Polizei sowie andere für die Strafverfolgung oder Gefahrenabwehr zuständigen Behörden.

2.3. Speicherung des Vertragstextes
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.


3. Besonderheiten für Netzwerkkoordinatorinnen und -Koordinatoren

Für Netzwerkkoordinatorinnen und Koordinatoren ergeben sich einige Besonderheiten in Bezug auf die Datenspeicherung, die wir Ihnen gerne im Folgenden erläutern möchten. Davon unberührt bleiben die allgemeinen Datenschutzhinweise im Internet, die für alle Kunden unseres Onlineshops entwickelt wurden und die auch für Sie gelten.

3.1. Bestandsdaten
Aus unserer Adressdatenbank, in der Sie als Netzwerkkoordinatorin oder -Koordinator eingetragen sind übernehmen wir in unseren Onlineshop folgende personenbezogene Daten:
•    Vor- und Nachname, Titel
•    Postanschrift
•    Telefonnummer
•    Die E-Mail-Adresse, die Sie uns für die Kommunikation mit Ihrem Netzwerk genannt haben 
•    die E-Mail-Adresse ist zugleich Ihr Benutzername 
Bei Ihrer ersten Online-Anmeldung legen Sie selbst ein Passwort fest. Um im Onlineshop zu bestellen, müssen Sie eventuell weitere Daten angeben, beispielsweise im Falle einer abweichenden Lieferanschrift. In diesem Fall wird auch diese von uns gespeichert und genutzt. Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise auf Rechnung oder PayPal.

3.2. Nutzungsprofile
Weiterhin verwenden wir auf unserer Website das Tracking-Tool Piwik, ein Open-Source Programm für Webanalytik. 
Mithilfe Ihrer Bestellungen erstellen wir personalisierbare Nutzungsprofile. Dies ist erforderlich, da Sie als Netzwerkpartner die Möglichkeit haben, den Bedarf Ihres Netzwerks an Gratismaterialien zu bestellen und wir nur so gewährleisten können, dass unsere Logistik optimal auf den Bedarf unserer Netzwerkpartner abgestimmt ist. Darüber hinaus wird damit sichergestellt, dass nur berechtige Personengruppen Gratismaterialien bestellen können.


4. Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Links zu Websites anderer, mit uns nicht verbundener Anbieter enthalten. Nach Anklicken des Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Verarbeitung etwaig mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener, personenbezogener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäß unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Verarbeitung derartiger personenbezogener Daten durch Dritte können wir daher keine Verantwortung übernehmen.


5. Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Auf schriftliche oder in Textform kommunizierte Anforderung geben wir Ihnen jederzeit darüber Auskunft, welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wenden Sie sich hierzu bitte an unseren Datenschutzbeauftragten Jan Baier unter datenschutz @ haus-der-kleinen-forscher.de, Fax: 030 275959 -226; Postanschrift: Stiftung Haus der kleinen Forscher, Kennwort Datenschutz, Rungestraße 18, 10179 Berlin. Von der Löschung ausgenommen sind ausschließlich die Daten, die wir zur Abwicklung noch ausstehender Aufgaben oder zur Durchsetzung unserer Rechte und Ansprüche benötigen, sowie Daten, die wir nach gesetzlicher Maßgabe aufbewahren müssen. Solche Daten können nicht gelöscht werden, werden jedoch von uns gesperrt.


6. Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um zu gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten unserer Nutzer vor Verlust, unrichtigen Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter geschützt sind. In jedem Fall haben von unserer Seite überdies nur berechtigte Personen Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist.

 
 

Gefördert vom

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Partner

  • Helmholtz-Gemeinschaft
  • Siemens Stiftung
  • Dietmar Hopp Stiftung
  • Deutsche Telekom Stiftung